Module nach BKrFQG

Berufskraftfahrerweiterbildung nach BKrFQG

 

Wir bieten die Module nach BKrFQG als Samstagstermine sowie als Komplettwochen an.
Wir führen Schulungen ausschließlich in amtlich genehmigten Schulungsräumen durch. Auch Inhouse-Schulungen sind möglich.
Unsere Schulungsorte sind:

.
Bochum,   Dortmund,   Düsseldorf,   Köln,   Netphen

.
Darmstadt,   Frankfurt am Main,   Wiesbaden,   Mörfelden-Walldorf,

.

 

 

Modul 1 Wirtschaftliches Fahren


Eine wirtschaftliche Fahrweise wirkt kostenreduzierend. Nicht nur durch geringeren Kraftstoffverbrauch,

sondern auch durch geringeren Verschleiß. Mit Eco-Trainings können daher deutliche Einsparungen realisiert werden.


Modul 2 Sozialvorschriften für den Güterverkehr


Kenntnisse zu den allgemeinen und sozialrechtlichen Vorschriften sind Voraussetzung, um rechtlich auf dem

aktuellen Stand zu sein. Sie sind auch wichtig, um im Interesse des Fahrers Gefahren zu senken.


Modul 3 Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit


Die ständige Weiterentwicklung der Fahrzeugelektronik und Sicherheitstechnik in Kraftfahrzeugen macht

es für den Fahrer unumgänglich, sich weiterzubilden. Kenntnisse über Sicherheitssysteme und Verhalten in

Grenzsituationen werden hier behandelt.

.

 

Modul 4 Schaltstelle Fahrer: Dienstleister, Imageträger, Profi

.


Auftreten, Kommunikation und Verhalten des Fahrers beeinflussen das Ansehen eines Unternehmens

und dessen Erfolg. Das Modul zeigt mit Hilfe von zahlreichen Beispielen Möglichkeiten auf, wie der Fahrer

aktiv dazu beitragen kann, dem Unternehmen ein positives Bild zu verleihen

.

 

Modul 5 Ladungssicherung


Unzureichende Ladungssicherung ist eine der Hauptursachen für schwerste Unfälle. Wie Fahrer ihre

Ladungen richtig verladen und verzurren, erfahren Sie in diesem Modul.

kontakt

 

Verkehrs-Seminare
Gottfried Helfert
Kraftverkehrsmeister
Mobil: +49 (0)163 92 51 493
E-Mail:info(at)verkehrs-seminare.eu
 
 

Hier geht's zur Anmeldung!